Suche

Anzeige

Ausgaben für Onlinewerbung in Großbritannien am höchsten

Im vergangenen Jahr wurden laut Interactive Advertising Bureaus (IAB) Europe 27,3 Milliarden Euro für Onlinewerbung ausgegeben. Der bedeutendste Werbemarkt in Europa ist mit 7,4 Milliarden Euro das Vereinigte Königreich, gefolgt von Deutschland mit 4,7 Milliarden Euro und Frankreich mit 3,5 Milliarden Euro.

Anzeige

Die Ränge vier bis zehn belegen nach den Zahlen der IAB Europe Russland (1,8 Milliarden Euro), Italien (1,7), die Niederlande (1,3), Schweden (1,0), Spanien (0,9), Norwegen (0,7) und Dänemark (0,6 Milliarden Euro).

Höchste Pro-Kopf-Investitionen in Norwegen

Rechnet man diese Zahlen allerdings auf die Gesamtbevölkerung um, klettert Norwegen von Rang 9 auf Rang 1. Hier sind die Pro-Kopf-Ausgaben für digitale Werbung mit rund 140 Euro am höchsten. Großbritannien folgt mit 115,50 Euro auf Rang 2 der Pro-Kopf-Investitionen.

Deutschland fällt bei dieser Betrachtung deutlich zurück. Rund 58 Euro sind 2013 hierzulande für jeden Einwohner in digitale Werbeformate investiert worden, weniger als in Dänemark, Schweden und den Niederlanden. Das Online-Statistik-Portal Statista hat dies in einer Infografik veranschaulicht.

Quelle der Grafik: Statista

(statista/asc)

Kommunikation

Craig Silverman von BuzzFeed eröffnet Programmatic-Advertising-Konferenz d3con mit Reizthema Ad-Fraud

Programmatic ist als „Betriebssystem“ in der werbetreibenden Industrie angekommen. Das zeigt nicht zuletzt das Alltime-High an renommierten Marken­unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, die sich dieses Jahr inhaltlich an der d3con beteiligen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Galaxy Fold: Wie Marketing-Weltmeister Samsung das Smartphone neu erfinden will

Die Katze ist aus dem Sack: Samsung bringt tatsächlich als erster der Tech-Giganten…

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige