Suche

Anzeige

Aus der Entwicklungsabteilung frisch auf den Tisch

Für April 2001 kündigt CRM-Spezialist Orbis eine Vertriebs- und Marketinglösung speziell für den Consumerbereich an. Derzeit wird die CRM-Lösung "iC Solutions" bei der Wagner Tiefkühlprodukte GmbH eingeführt und optimal auf die Lebensmittelindustrie abgestimmt.

Anzeige

Zum einen unterstützt das System bei Wagner, bekannt durch seine Pizzen, das Key Account Management: Auf Basis der jährlichen Vereinbarungen mit den Händlern können Jahrespläne erstellt und deren Einhaltung kontrolliert werden. Umfangreiche Statistiken liefern beispielsweise tagesaktuelle Nettoumsatz- und Absatzzahlen. Für langfristige Entscheidungen dient die Dreijahres-Übersicht.

Zum anderen sorgt die Software für eine schnelle Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst. Sie liefert dem Vertriebsmitarbeiter stets aktuelle Daten für die Planung und Abwicklung seiner Kundenbesuche. Ein Datenabgleich mit dem SAP-R3-System bei Wanger ist jederzeit möglich.

Weitere Infos unter www.orbis.de

Kommunikation

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark Zuckerberg befindet sich seit Monaten trotzdem in Büßerpose. Nun folgte der nächste Fauxpas des 34-Jährigen, während eines Podcast-Interviews mit der Techreporterin Kara Swisher. So wolle Zuckerberg Holocaust-Leugnungen auf Facebook nicht löschen. Ein paar Stunden später versuchte das Unternehmen, den Schaden zu minimieren. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige