Suche

Anzeige

Augmented Reality in der Marketingpraxis

Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte, deshalb haben wir Ihnen hier einige Beispiele zusammengestellt, die zeigen, wie Unternehmen AR-Anwendungen für ihr Marketing nutzen:

Anzeige

Adidas:

Auf der Adidas-Website finden Sie einen druckbaren Code. Wenn Sie ihn vor die Webcam ihres Computers halten, erhalten Sie beschränkten Zugriff auf die Sneaker-Community von Adidas.

www.adidas.com

Lego:

Lego druckt AR-Codes auf seine Kartonagen. Halten die Kunden den Code vor eine Kamera, sehen sie sich selbst sowie das fertig aufgebaute Modell in einem Monitor. Wie es genau funktioniert, sehen Sie unter

www.youtube.com/lego

Esquire:

Durch die Codierung auf der Zeitschrift, die durch die Webcam lesbar ist, läuft plötzlich im PC, Fernsehen oder Mobiltelefon ein Film ab. Dadurch entstehen völlig neue Werbe- und Promotions-Formate. Zu sehen unter

www.youtube.com/esquire

Zugara:

Das Beispiel Zugara zeigt, wie sich AR im E-Commerce entwickeln wird. Über eine Codierung kann der Homeshopper mittels Webcam sehen, wie beispielsweise ein angezogenes Kleidungsstück aussieht. Was bisher nur in der Boutique möglich war, klappt durch AR jetzt auch im Wohnzimmer. Kleidungsstücke werden virtuell anprobiert, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Zu sehen unter

www.youtube.com/zugara

Quelle: Key Values, Recherche von Vera Hermes

Kommunikation

Lebensgroße Fußballspieler und Drehbücher vom Robo-Journalisten: Vier Beispiele rund um das Thema KI

Nicht nur für private Nutzer ist die smarte Technik ein gern gesehener Helfer: Auch die Medienbranche arbeitet an Methoden, das künstliche Gehirn für innovative Ideen zu nutzen. So lassen erste Medien bereits journalistische Artikel voll automatisiert verfassen. Dies ist nur der Anfang des Artificial Storytellings. Vier Cases, die von nextMedia.Hamburg und der Hamburg Media School identifiziert wurden, beweisen dies. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Unsere Jobs in 15 Jahren: Robo-Recruiting, neue Jobs, echte Freizeit?

Die Arbeitswelt befindet sich in einem radikalen Umbruch. Neue Berufsbilder entstehen, bestehende verschwinden,…

Fast Fashion – Modefirmen werdet lauter und schneller!

Kaufen, tragen, weg damit – die Deutschen kaufen immer mehr günstige Kleidung und…

Weg von der Billig-Mentalität: Kommt jetzt wirklich die Wende?

Während E-Commerce-Shops und Handelsketten zur Schnäppchenjagd beim Black Friday blasen, stellen Marktforscher eine…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige