Werbeanzeige

Audi-Technik: Wie Daniel Brühl ohne Chauffeur zur Berlinale fährt

Daniel Brühl kann es nicht ganz glauben. Der selbstfahrende Audi bringt ihn zum Roten Teppich © Screenshot Audi 2016

Weil der Ingolstädter Autobauer bei der Berlinale als Hauptpartner zum dritten Mal in Folge dabei ist, musste etwas ganz Besonderes her. 300 Autos brachten die Stars an den Roten Teppich und Daniel Brühl wurde einfach mal ohne Fahrer zum Filmfest kutschiert

Werbeanzeige

Erstmals hat der Sponsor einen selbstfahrenden Audi A8 L W12 dabei – und der chauffierte Filmstar Daniel Brühl zur Eröffnungsgala. In den Tagen rund um die Berlinale fällt Audi durch viel Bewegtbild-Content auf und will damit die junge Zielgruppe noch besser ansprechen. Das gelingt. Vor allem der kurze Film mit Daniel Brühl wurde rund 447.000 Mal auf Youtube angeschaut. Das selbstfahrende Auto erfüllt den Audi-Claim „Vorsprung durch Technik“ im wahrsten Sinne.

Audi zeigt Vorsprung durch Technik

Schauspieler Daniel Brühl – seit 2005 Markenbotschafter für Audi – sitzt auf dem Beifahrersitz des A8 L W12, hinter ihm sitzt seine Freundin Felicitas Rombold. beide sind ziemlich erstaunt über das pilotierte Fahrzeug.

Kommunikation

Spatial Economics: Wenn die räumliche Distanz kein Problem mehr ist, überdenken Mitarbeiter ihren Wohnort

Die Industrienationen stehen vor der Herausforderung des Jahrhunderts. Die Entfernungskosten fallen dramatisch, Güter und Dienstleistungen lassen sich so günstig transferieren wie noch nie, lokale Produktionsstandorte ersetzen zentralisierte Fertigungsprozesse. Das hat Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle zahlreicher Unternehmen und Investoren - die aber sind sich der Gefahren noch nicht bewusst. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Spatial Economics: Wenn die räumliche Distanz kein Problem mehr ist, überdenken Mitarbeiter ihren Wohnort

Die Industrienationen stehen vor der Herausforderung des Jahrhunderts. Die Entfernungskosten fallen dramatisch, Güter…

Die Woche der Zahlen, totgeglaubte Marken und das Ende von Watchever

Gewinner oder Verlierer: die Woche der Halbjahres- und Quartalszahlen. Watchever kommt gegen Netflix…

43 Prozent der Deutschen haben Interesse an mitdenkenden Kühlschränken

Die Digitalisierung hält mittlerweile auch in der Küche Einzug. 43 Prozent der Deutschen…

Werbeanzeige

Werbeanzeige