Suche

Werbeanzeige

Audi-Marktingchef Siebrecht übernimmt ab März neue Aufgaben

Audi-Marketing Chef Markus Siebrecht übernimmt ab März die Leitung des weltweiten After Sales Services der Audi AG © Audi 2015

Markus Siebrecht wird ab März Chef des weltweiten After Sales Services bei Audi. Der bisherige Marketingchef Deutschland gibt damit seinen Posten nach rund zwei Jahren auf und macht Platz für einen Nachfolger. Wer das sein wird, ist bislang unbekannt.

Werbeanzeige

Bis Siebrechts offizieller Nachfolger feststeht, soll Vertriebschef Wayne Griffiths dessen Aufgaben kommissarisch übernehmen. Wie Horizont berichtet, lassen Stimmen aus dem Umfeld des Unternehmens verlauten, der Nachfolger stehe bereits fest und komme aus der Agenturszene.

Siebrecht selbst leitet das Deutschland-Marketing von Audi seit Februar 2013. Zuvor war er rund sieben Jahre lang Vertriebsleiter Ost beim Ingolstädter Unternehmen.

Die Abteilung After Sales Services wird gemeinhin zum Bereich des Customer Relationship Managements (CRM), also der Kundenpflege gezählt. Gemeint sind damit Marketing-Maßnahmen, die Kunden nach einem Kauf weiterhin an das Produkt oder die Marke binden. Dazu zählen beispielsweise Service und Wartung, aber auch Zusatzprodukte oder Dienstleistungen, Upgrades, Kundenzeitschriften oder Club-Mitgliedschaften.

Digital

Die Kunst hinter der Künstlichen Intelligenz

Automatisierung, Künstliche Intelligenz, Predictive Analytics oder Machine Learning – allesamt Hype-Themen der Digitalisierung. Ihre Gemeinsamkeit? Sie bauen auf Algorithmen auf, die dem Computer beigebracht wurden. Sie machen den Computer intelligent. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebook testet Abo-Modell bei Instant Articles – aber Apple blockt das Vorhaben auf dem iPhone

Interessenskonflikt von zwei Tech- und Internet-Titanen: Facebook startet wie angekündigt im Oktober Tests…

Zehn Beispiele für intelligente Software, die unsere Arbeit erleichtern wird

Macht künstliche Intelligenz uns die Arbeit leichter? Laut einer Umfrage von TNS Infratest…

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Werbeanzeige

Werbeanzeige