Suche

Anzeige

Asera baut E.Piphany-Software in eigene Lösung ein

Asera hat seine E-Business-Lösungen um die CRM-Software von E.Piphany erweitert. E.Piphany reiht sich damit in eine lange Liste von Anbietern ein, deren E-Business-Anwendungen in die Asera e-Service Demand Chain Management Lösung integriert sind.

Anzeige

Die Asera e-Service Demand Chain Lösungen werden mit dem E.Piphany E.5 System ausgestattet, das analytisches und steuerbares CRM vereint. Es bietet damit integrierte und individuelle Marketing-, Verkaufs- und Serviceanwendungen – gesteuert von Echtzeit-Analysen. Der Asera e-Service ist nach Angaben des Unternehmens die einzige E-Business-Lösung auf dem Markt, die eine komplett integrierte Netmarket-, Content-, Community- und eCRM-Lösung als betriebsbereite Dienstleistung anbieten kann.

Weitere Infos unter www.asera.com

Kommunikation

Craig Silverman von BuzzFeed eröffnet Programmatic-Advertising-Konferenz d3con mit Reizthema Ad-Fraud

Programmatic ist als „Betriebssystem“ in der werbetreibenden Industrie angekommen. Das zeigt nicht zuletzt das Alltime-High an renommierten Marken­unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, die sich dieses Jahr inhaltlich an der d3con beteiligen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Galaxy Fold: Wie Marketing-Weltmeister Samsung das Smartphone neu erfinden will

Die Katze ist aus dem Sack: Samsung bringt tatsächlich als erster der Tech-Giganten…

Pädophilie-Vorwürfe: McDonald’s, Nestlé und Co. stoppen Werbung bei YouTube

Zahlreiche große Unternehmen, darunter Disney, Nestle und „Fortnite“-Entwickler Epic Games haben mitgeteilt, vorerst…

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige