Suche

Werbeanzeige

Arbeitszeitmonitor 2015: Alte Männer machen die meisten Überstunden

Viele Bewerber verzweifeln über ihren Onlinebewerbungen. Apps sollen helfen

Die deutsche Wirtschaft brummt, die Auftragslage ist gut. So gut, dass die Arbeitnehmer in Deutschland mehr als genug zu tun haben. Doch viele Angestellte bekommen ihre Überstunden nicht vergütet, wie eine aktuelle Studie ergibt. Außerdem wurde ermittelt, wer am meisten arbeitet.

Werbeanzeige

Von Felix Disselhoff, meedia.de

Weder durch ein höheres Gehalt noch durch einen Überstundenausgleich bekommen 44 Prozent der Angestellten die Mehrarbeit vergütet, so das Ergebnis des Arbeitszeitmonitors 2015 der Plattform Gehalt.de. Immerhin 56 Prozent derjenigen, die auch nach Ablauf ihrer offiziellen Arbeitszeit noch am Schreibtisch sitzen, bekommen einen Überstundenausgleich oder mehr Gehalt.

58,5 Milliarden Überstunden

Interessant: Mehrarbeit bzw. Überstunden sind längst Normalität geworden im Arbeitsalltag. 2014 ist deren Zahl laut der Bundesagentur für Arbeit deutschlandweit um 1,5 Prozent auf 58,5 Milliarden Stunden gestiegen.

Nach Erkenntnissen von Gehalt.de arbeiten zwei Drittel der deutschen Beschäftigten mehr als vertraglich vereinbart. Der Großteil, rund 40 Prozent, kommt auf fünf zusätzliche Stunden pro Woche. Jeder Siebte verbringt bis zu zehn Stunden mehr auf der Arbeit. Vier Prozent arbeiten sogar 15 Stunden pro Woche mehr als vereinbart.

Besonders Männer häufen demnach mehr Überstunden an als Frauen, vor allem in der Unternehmensberatung, im Hotelwesen und der Gastronomie. Kurios: Nicht die “jungen Wilden” machen die meisten Überstunden, sondern die Altersgruppe der 50- bis 60-Jährigen. Ein Grund: Sie befinden sich häufiger in Führungspositionen.

Kommunikation

Ziemlich beste Feinde: Ein neues Buch über Snaps Aufstieg zeigt, wie Facebook Snapchat zum Durchbruch verhalf

Die Fehde ist legendär: Es gibt wohl kaum zwei CEOs im Silicon Valley, die ihre Abneigung weniger unverhüllt zum Ausdruck bringen als Snap-Chef Evan Spiegel und Facebook-CEO Mark Zuckerberg. Ursprung der ziemlich besten Feindschaft war Zuckerbergs Versuch, den aufstrebenden Rivalen zu übernehmen. Das Vorhaben scheiterte tatsächlich doppelt, wie ein neues Buch von TechCrunch-Autor Billy Gallagher nun enthüllt. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Editorial zur Jubiläumsausgabe der absatzwirtschaft 03/2018: Halten Sie durch!

Sich nicht ablenken zu lassen und eine Sache erfolgreich zu Ende zu führen,…

Von Philips über die FDP bis hin zur Elbphilharmonie: Das sind die Finalisten des Marken-Award 2018

Die Jury des Marken-Awards 2018 kam zusammen, um die Bewerber zu begutachten und…

Schwedens flinker Sprung zum bargeldlosen Land: Die Kronen verschwinden zu schnell

Es scheint so als wäre es das fortschrittlichste Land der Welt: Schweden besitzt…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige