Suche

Anzeige

Arbeitet das Marketing nicht genug mit anderen Ressorts zusammen?

"Die Unternehmen sind immer noch zu sehr funktional aufgestellt, das heißt nach Einkauf, Produktion, Marketing oder Vertrieb", mahnt Karsten Ötschmann, Partner für die Automotivebranche bei J&M Management Consulting. In der interdisziplinären Zusammenarbeit hapere es in der Praxis erheblich.

Anzeige

In einer aktuellen Studie kommt die Beratung J&M Management Consulting zu dem Ergebnis, dass die Geschäftsprozesse in der Automobilindustrie nur bei rund fünf Prozent aller Unternehmen optimal im Sinne eines Lean Management verlaufen. Die Branche habe zwar mit „TS 16949“ und anderen ISO Zertifizierungen auf dem Papier durchdachte und detaillierte Prozesse, diese spiegelten sich jedoch kaum in der Unternehmensorganisation wider.

Auch die Integration von Lieferanten und anderen Partnern über Unternehmensgrenzen hinweg sei verbesserungsfähig. Zudem arbeite die Branche immer noch überwiegend mit klassischen Kostenrechnungssystemen statt einer Prozesskostenrechnung. Weit seien die europäischen Automobilunternehmen hingegen bei der Umsetzung von Total Quality Management (TQM) und der Umsetzung der Null-Fehler-Qualität. Die J&M Studie analysierte unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. h. c. Lothar Späth 32 Unternehmen der Automobilindustrie. Ziel war es, mit exakten Benchmarks Impulse zu geben, wie Unternehmen Lean-Prinzipien erfolgreich umsetzen.

www.lean-enterprise-studie.de

Kommunikation

Apple- gegen Android-Nutzer: So sehr turnen alte Smartphones Frauen ab

So geht es tatsächlich zu auf dem Dating-Markt im Jahr 2018: Besitzt man ein altes Smartphone, kann es sein, dass die Frau nie wieder anruft. Das Smartphone hat einen maßgeblichen Anteil an der Begehrlichkeit bei der Partnerwahl. Das will das Tech-Wiederverkaufsportal Decluttr in einer Studie herausgefunden haben: So hätten iPhone-Besitzer die besseren Aussichten, einen Partner zu finden als Android-Nutzer. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Bessere Karrierechancen durch Erreichbarkeit: So wird der Sommerurlaub definitiv nicht erholsam

Viele Arbeitnehmer schalten selbst im Urlaub nicht ganz ab. 50 Prozent der Befragten…

Mit Livestreaming Millennials erreichen: Fünf Tipps für einen reibungslosen Livestream

„Bloß nichts verpassen!“ Bei den Vertretern der Millennial-Generation ist die so genannte ‚Fear…

Die Grundbausteine des Marketings: Mehr Kritik wagen!

Frage an Radio Eriwan: „Wäre Kritik am Marketing.“ Antwort: „Ja, aber es wäre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige