Suche

Werbeanzeige

Anzeigenumsätze der Zeitschriften steigen um fast 11 Prozent

Mit einem Wachstum bei den Bruttoanzeigenumsätzen von 10,9 Prozent sind die Zeitschriften überproportional gut ins neue Jahr gestartet. Das geht aus den von Nielsen Media Research veröffentlichten Zahlen für die Bruttowerbeumsätze der Monate Januar und Februar hervor.

Werbeanzeige

Die Publikumszeitschriften konnten danach mehr als doppelt so stark wie der Gesamtmarkt (plus 4,8 Prozent) wachsen. Zeitungen steigerten ihre Bruttowerbeeinnahmen um 4,4 Prozent, TV um 2,3 Prozent, Radio um 0,6 Prozent und Fachzeitschriften um 0,2 Prozent. Insgesamt schalteten die Publikumszeitschriften in den ersten beiden Monaten des Jahres Anzeigen im Wert von fast 607 Millionen Euro. Insbesondere die Branchen Automobil, Finanzen, Touristik, Pharmazie und Dienstleistungen erhöhten ihre Werbespendings überdurchschnittlich.

„Die positiven Zahlen bestätigen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen bei Unternehmern und Verbrauchern für das laufende Jahr, spiegeln aber auch den Einbruch im Anzeigengeschäft von Anfang 2005 wider,“ erklärt Holger Busch, Geschäftsführer Anzeigen Marketing im VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, die Entwicklung. Für das Gesamtjahr 2006 geht der VDZ weiterhin von einem Anzeigenwachstum von rund zwei Prozent aus.

www.vdz.de

Digital

Neue Studie: HubSpot präsentiert „The Future of Content Marketing“ auf der dmexco

HubSpot stellte auf der dmexco die neue Studie „The Future of Content Marketing“ vor, die einen Einblick in die aktuellen Online-Vorlieben und -Wünsche von Verbrauchern gibt. Inken Kuhlmann erläutert die Ergebnisse und zeigt, wohin die Entwicklung geht. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Der Kampf gegen Ad Fraud: Das Markenrisiko in Deutschland steigt

Die digitale Werbebranche kämpft weiterhin mit Ad Fraud und markenunsicheren Umfeldern. Das ergab…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige