Suche

Anzeige

Anzeigenpreise steigen um 2,6 Prozent

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) informiert über die Anzeigenpreise für rund 600 Publikumszeitschriften für das kommende Jahr. Preiserhöhungen fallen moderat aus, betont der Verband und ordnet sie in den Rahmen der allgemeinen Preisentwicklung ein. Für eine ganzseitige, vierfarbige Anzeige werde das Preisniveau im Jahr 2012 im Durchschnitt um rund 2,6 Prozent steigen, denn 351 Titel hätten die Preise für 1/1 4c erhöht, bei 203 Titeln seien die 4c Preise gleich geblieben.

Anzeige

„Die moderaten Preisanpassungen unterstützen die Attraktivität der Publikumszeitschriften für die werbetreibende Wirtschaft im intermedialen Wettbewerb“, sagt Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Anzeigen und Digitale Medien im VDZ. Zeitschriftenanzeigen seien gerade für attraktive Zielgruppen durch ihre Leistungskraft relevant. Auch im kommenden Jahr bieten 98 Titel sogenannte Saisonpreise, die je nach Nachfrageintensität von Monat zu Monat differieren. Diese Titel werden in der Übersicht zur Gewährleistung der Vergleichbarkeit mit ihren Durchschnittspreisen dargestellt und besonders gekennzeichnet. Zusätzlich veröffentlicht der VDZ auf Basis der Meldungen der Verlage auch die jeweiligen monatlichen Saisonpreise dieser Titel.

Die Übersicht über die neuen Anzeigenpreise der Publikumszeitschriften kann hier abgerufen werden.

Die kompletten Tarifinformationen über sämtliche Formate, Farben, Rabatte, Termine und Sonderwerbeformen werden Anfang Oktober über das Internetportal www.pz-online.de veröffentlicht.

Digital

Self-Scanning im Einzelhandel: Der mühsame Kampf gegen die Kassenschlangen

Die deutschen Verbraucher hassen Warteschlangen. Immer mehr Händler suchen deshalb nach Möglichkeiten, das ärgerliche Anstehen zu vermeiden. Eine große Rolle könnten dabei in Zukunft auch die Smartphones der Verbraucher spielen. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Outdoormarke vs. Wall Street: Patagonia lehnt Kunden der Finanzwelt ab

Die sogenannte „Power Vest” ist zur Uniform der Finanzbranche geworden. Doch einer der…

Einkaufspsychologie: Wie verlasse ich das Möbelhaus ohne Kerzen?

Man will das eine, kommt aber mit einigen Produkten zusätzlich aus dem Kaufhaus -…

Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Alles ganz einfach mit MAN

Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige