Suche

Werbeanzeige

Angebotskonfigurator für Landmaschinen erhältlich

Der führende Landmaschinenhersteller Amazonen-Werke H. Dreyer bietet seinen Händlern und Werksbeauftragten mit dem neuen Angebotskonfigurator der Encoway GmbH einen leichten Zugang zu seinem variantenreichen Produktportfolio. Mit dem online verfügbaren und bedienerfreundlichen Tool wird aus circa 10 000 Kombinationen die passende Landmaschine für den Endkunden generiert. Der Konfigurator sichert Amazone zu 100 Prozent technisch korrekte Auftragseingänge und eine schnelle Abwicklung des Angebotsprozesses.

Werbeanzeige

von Thomas Johnsen

Ausgangssituation und Aufgabenstellung

Fehleranfällige und kostenintensive Angebotsprozesse lassen sich optimaler organisieren, entschied Andreas Hemeyer, Mitglied der Geschäftsleitung und Vertriebsleiter bei den Amazonen-Werken: „Uns war es wichtig, die gesamte Strecke von der Angebotserstellung bis zur Auftragsannahme zu automatisieren, sodass die Qualität im Angebotsprozess steigt und es nur noch zu korrekten Bestellungen kommt.“ Auf der anderen Seite sollte dem Händler die Erstellung des Angebots so einfach wie möglich gemacht werden.

Kundenspezifische Lösung

Encoway hat auf Basis seiner Standardmodule eine Softwarelösung zur Produktkonfiguration und Angebotserstellung auf die spezifischen Anforderungen von Amazone zugeschnitten. Das online verfügbare Konfigurations-Tool ermöglicht die anforderungsgerechte und technisch geklärte Zusammenstellung von Amazone-Produkten inklusive Preisfindung und Erstellung von Angeboten mit bebilderten Produktdetails. Der Produktkonfigurator übernimmt Daten direkt aus dem Enterprise- Resource-Planning(ERP)-System und überprüft bei der Zusammenstellung automatisch die technische Baubarkeit anhand hinterlegter Regeln und Beschränkungen. Nach den jeweiligen Konfigurationsschritten wird der momentane Gesamt-Bruttolistenpreis angezeigt. Die Angebotsdokumente lassen sich im Corporate Design von Amazone in den Formaten HTML und PDF generieren.

Genau das Kundenbedürfnis konfigurieren

Der von Encoway realisierte, neu eingeführte Produktkonfigurator ermöglicht Händlern und Werksbeauftragten von Amazone die Konfiguration von Amazone-Landmaschinen. Registrierte Nutzer rufen ihn über die Internetseite von Amazone auf. Die Anwender können in Produktgruppen frei konfigurieren oder vordefinierte Lösungen wählen sowie Maschinen kundenindividuell und anforderungsgerecht vervollständigen. Der Konfigurator bildet dabei die technisch logischen Verknüpfungen zu den eingegebenen Angaben ab. „Zum Beispiel ist es von der Fahrgassenbreite abhängig, ob der konfigurierte Maschinentyp mit schmalen oder breiten Reifen ausgestattet wird“, erklärt Hemeyer. Also passt der Konfigurator bei der Achsenauswahl aufgrund des hinterlegten Beziehungswissens die entsprechende, technisch korrekte Bereifung der Maschine an. Eine Besonderheit des Amazone-Tools: Auch in der fortgeschrittenen Zusammenstellung können bereits ausgeschlossene Optionen gewählt und die Konfiguration daraufhin wieder angepasst werden.

Übersichtliche Angebotsdokumente

Über die technischen Funktionen hinaus verkauft der Händler wie beim Verkauf eines Automobils auch die Ausstattung der Maschine über den Konfigurator. „Das Tool ermöglicht es dem Händler, das Kundengespräch in den Mittelpunkt zu rücken. Der Kunde kann mit dem Händler alle Modalitäten der Maschine besprechen und die passende Maschine technisch korrekt konfigurieren“, führt Hemeyer aus. Das anschließend generierte Angebotsdokument stellt dem Kunden übersichtlich dar, welche Maschine für ihn individuell konfiguriert wurde. Die Dokumente werden optional mit Preis- und Produktdetails sowie Bildern generiert.

Länderspezifische Konfiguration

Darüber hinaus können Angebote länderspezifisch generiert werden, wie folgendes Beispiel beschreibt: Eine Maschine, die zum Beispiel in Frankreich eingesetzt wird, benötigt andere sicherheitsrelevante Ausstattungen als eine Maschine in den Niederlanden. Für in Deutschland verkaufte Maschinen wählt der Konfigurator nur TÜV-geprüfte Maschinen aus.

Verknüpfung mit ERP-System

Führendes System bei Amazone ist das ERP-System. Die von encoway realisierte Integration der Software in die vorhandene IT-Landschaft sorgt für durchgängige Prozesse. „Die Pflege der Daten findet ausschließlich im ERP-System statt“, erklärt Wolfgang Schutte, Vertriebsleiter Deutschland bei Amazone. Die Produkt- und Kundendaten werden aus dem vorhandenen ERP-System übernommen. Die Mitarbeiter von Amazone sind nach einem Training in der Lage, die Produktdaten und das Regelwissen sowie Übersetzungen, Preislisten und vordefinierte Produkte selbstständig zu aktualisieren und zu erweitern.

Nutzen für den Händler

Die Benutzerverwaltung steuert unterschiedliche Rollen der Systemnutzung: Insbesondere Werksbeauftragte und Händler von Amazone können über das Tool Produkte konfigurieren und individuelle Angebote erstellen. Die Händler können die Angebote mit ihrem eigenen Logo versehen und die Daten in ihre Händlersysteme übernehmen. Ihnen steht das Tool darüber hinaus zur Preisbildung und Rabattierung zur Verfügung; anhand der Bruttopreisliste generieren sie Angebote für ihre Kunden und entscheiden dabei autonom über Rabatte. „Akzeptanz durch den Handel ist uns wichtig“, begründet Hemeyer.

90 Prozent der Maschinenaufträge über den Konfigurator

Mehr als 200 Händler aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden nutzen mittlerweile den Produkt- und Angebotskonfigurator. „90 Prozent der Aufträge werden seit seiner Einführung mit dem Konfigurator abgewickelt“, erläutert Schutte. Seit der Einführung wurden und werden weitere Funktionen umgesetzt. Das System lässt sich mittlerweile auch in diversen Sprachen international nutzen und derzeit ist eine Anbindung an das neu eingeführte Customer-Relationship-Management(CRM)-System in Arbeit.

Fazit

Im Markt für Angebots- und Konfigurationssoftware zeichnen sich Encoway-Lösungen durch leistungsstarke Konfigurationstechnik, ausgereifte Schnittstellen zu ERP- und weiteren Systemen sowie durch Bedienfreundlichkeit aus. Encoway bietet Standardlösungen für die
Erstellung von Angeboten für Baukastenlösungen. In maßgeschneiderten Systemen geht Encoway darüber hinaus auf kundenindividuelle Gegebenheiten der Systemintegration, der Konfiguration oder auf spezifische Nutzerrollen ein. So erlaubt der Amazone-Produktkonfigurator einen besonders schnellen Einstieg über eine gut strukturierte Auswahl von häufig nachgefragten vorkonfigurierten Lösungen. Hierbei ist eine Reihe von Werten schon für typische Nutzungszwecke vorbelegt. Die Nutzer sparen wertvolle Zeit und gewinnen einen schnellen Überblick, können die vorkonfigurierten Lösungen bei Bedarf aber auch kundenindividuell anpassen. Hervorzuheben ist außerdem die automatisierte Dokumentengenerierung im gewünschten Design. So können schnell korrekte, attraktive Angebote in gleichbleibend hoher Qualität herausgegeben werden.

Über den Autor:
Thomas Johnsen ist Leiter Marketing und Vertrieb bei Encoway.

www.amazone.de

Kommunikation

„Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Das sind die wichtigsten Verteidigungsmaßnahmen um Ihren Workspace zu schützen

200.000 betroffene Computer in 150 Ländern, hunderte Millionen Dollar Schaden. Ein Erpressungstrojaner namens…

Werbeanzeige

Werbeanzeige