Suche

Anzeige

Ad-Server-Technologie von aiMatch ergänzt SAS-Plattform

Der Softwarehersteller SAS erweitert über die Akquisition von aiMatch, Anbieter einer Cloud-basierten Ad-Server-Technologie, seine Plattform für integriertes Marketingmanagement. Die Kombination von Advanced Analytics von SAS mit der Technologie von aiMatch bietet Unternehmen eine Systemlösung, mit der sie Onlinewerbung effizient verwalten, ihre Platzierung planen und optimieren sowie ihre Wirkung messen können. So können Werbetreibende ihre Budgetallokationen systematisch verbessern. Zukünftig will SAS auch mit Werbeunternehmen und Agenturen kooperieren und ihnen mit seiner Analysekompetenz einen gezielten Einsatz von Anzeigenbeständen und Werbeetats ermöglichen.

Anzeige

SAS reagiert mit dieser neuesten Akquisition auf aktuelle Bedürfnisse des Online-Werbemarktes, der sich außerordentlich dynamisch entwickelt. Mit dem Trend des Realtime-Bidding, bei dem Unternehmen in Echtzeit um Werbeplätze auf Webseiten bieten, die für sie besonders interessant sind, hat sich der Bedarf nach einer schnellen und fundierten Analyse werberelevanter Daten noch einmal verstärkt. Mit Advanced Analytics von SAS können Marketingtreibende ihre Onlinewerbung in Echtzeit über verschiedenste Kanäle, ob nun Video, Mobile, Display oder andere digitale Medien, zielgerecht platzieren. Insbesondere Medienunternehmen und Verlage sind auf Basis der Technologie außerdem in der Lage, ihren Vertrieb über verschiedene Geschäftsmodelle (Display-Werbung, Ad Exchange und Werbe-Netzwerke) zu automatisieren und die Zielgruppenauswahl für spezifische Werbemittel analytisch zu optimieren, beispielsweise über eine Marktsegmentierung nach Verhaltenskriterien.

„Angesichts der Datenexplosion im Netz wird es für Unternehmen zunehmend erfolgsentscheidend, werberelevante Informationen aus dem Internet schnell zu analysieren und zielorientiert einzusetzen“, resümiert Business-Experte Christian König bei SAS Deutschland. Jeff Wood, ehemaliger CEO von aiMatch, ergänzt: „Wir stellen fest, dass insbesondere Verlagsunternehmen auf der Suche nach einem Technologiepartner sind, der sie bei der Analyse der wachsenden Datenvolumina unterstützt und gleichzeitig im Medienbereich nicht im Wettbewerb zu ihnen steht.“Die Technologie von aiMatch in Kombination mit der Analysekompetenz von SAS schaffe höchst attraktive Synergien, wie es diese bislang noch in keinem Marktangebot gab.

www.sas.de

Kommunikation

Fachkongress für den Mittelstand: Continental, Würth & Co. auf dem Lead Management Summit 2019

Am 9. und 10. April 2019 dreht sich im Vogel Convention Center Würzburg alles rund um das Thema „Lead Management“. Denn dann findet der marconomy Lead Management Summit statt. Der Fachkongress zeigt Marketing- und Vertriebsverantwortlichen aus dem Mittelstand, wie Interessenten, sogenannte „Leads“ generiert, Neukunden gewonnen und Bestandskunden ausgebaut werden. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

„Trend geht zum Experience-Marketing“: Warum Adidas, Lego und Aperitif Lillet als beste Marken gelten

Bei dem Marken-Ranking gewinnen in diesem Jahr Unternehmen, die konsequent auf Erlebnis setzen,…

„5G führt nicht dazu, dass man keine Funklöcher mehr hat“: Digitalverband Bitkom zur Smartphone-Entwicklung

Der weltweite Smartphone-Markt geriet zuletzt unter Druck – doch Deutschland stellt sich mit…

Der Fall Carina Witthöft: Wenn Sportstars in die Influencer-Falle tappen

Die Verlockungen der sozialen Medien sind groß – gerade bei Spitzensportlern, die Instagram,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige