Suche

Werbeanzeige

Acht Prozent der Deutschen sind vernarrt in Luxusartikel

Acht Prozent der Deutschen lieben Luxus- Artikel und leben diese Werthaltung auch ausgiebig aus. Zurückhaltung beim Konsum ist ihnen fremd. Luxusanhänger orientieren sich an neuen Herausforderungen und Abenteuern. Besitz, Konsum und finanzielle Sicherheit bedeuten ihnen viel. Das zeigt eine Sonderuntersuchung aus der qualitativen Zielgruppenforschung.

Werbeanzeige

Wie die Auswertung, die der ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media in Kooperation mit TNS Infratest durchführte, zeigt, sind Eigentum, Ruhm und Erfolg die wesentlichen Antriebe der Luxusorientierten. Sie haben ehrgeizige Ziele und Pläne, und übernehmen gerne Verantwortung. Auch der ausgeprägte Lebensgenuss ist
ihnen wichtig. So gehen sie mit großer Freude in exklusive Geschäfte, sind bei Produkten des täglichen Bedarfs sehr anspruchsvoll und achten eher auf die Marke als auf den Preis.

Die Forscher beobachten, dass Luxusanhänger gerne neue Produkte ausprobieren und ihr Geld lieber ausgeben statt zu sparen. Ihr überdurchschnittliches Einkommen und ihre hohe Bildung ermögliche ihnen diesen exklusiven Lebensstil. Trotz des überdurchschnittlich hohen Anteils an jüngeren Personen weisen die Luxusorientierten nicht nur eine erlebnisorientierte und materielle Werthaltung auf, sondern sind zugleich auch traditionsverbunden. Ehre, Moral, Standhaftigkeit und Heimatverbundenheit bedeuten ihnen viel.

TNS Infratest untersuchte die Einstellungen und Werthaltungen von luxusorientierten Personen mit Hilfe der Semiometrie. Das Verfahren zur qualitativen Beschreibung von Zielgruppen basiert auf der Grundannahme, dass sich Wertvorstellungen von Menschen durch die Beurteilung von Begriffen abbilden lassen. So können Marktforscher beispielsweise Personen mit hoher Affinität zu Luxus mit der Gesamtbevölkerung hinsichtlich der Übereinstimmung ihrer Werthaltungen vergleichen.

www.sevenonemedia.de
www.tns-infratest.de

Kommunikation

DMT 2017: „Influencer Marketing ist die Mund-zu-Mund-Propaganda 2.0“

Er moderiert beim Marketing Tag 2017 das Thema "Influencer Marketing" und arbeitet selbst jeden Tag an diesem Trend-Thema: Jan Homann, Gründer von blogfoster redet im asw-Interview über Glaubwürdigkeit, Emotionalität und den Return on Investment im Influencer Marketing. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Facebooks Chef-Lobbyist Sir Richard Allan beim Marketing Tag 2017: „Es ist nicht akzeptabel, Menschen zu manipulieren“

Facebook stellte vor rund einem Jahr Lobbyisten ein, um die Agenda für Datenschutz…

DMT 2017: Purpose Driven Marketing kann das verlorene Vertrauen der Kunden zurückgewinnen

Welche Unternehmen schaffen es, über gemeinsame Wertvorstellungen und Bedürfnisse mit einer Zielgruppe eine…

Die Jury des Marken-Awards weiß um die Wichtigkeit des Preises: „Der Award lässt uns alle von den Besten lernen!“

Und los geht es: Bis zum 10.1.2018 können sich markenführende Unternehmen und ihre…

Werbeanzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige