Werbeanzeige

„absatzwirtschaft“ und „marconomy“ arbeiten künftig enger zusammen

Das Fachmedium marconomy – Marketing und Kommunikation in der Wirtschaft aus dem Hause Vogel Business Media und die absatzwirtschaft –Zeitschrift für Marketing aus dem Meedia Verlag, einer 100-prozentigen Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt, werden in Zukunft enger kooperieren

Werbeanzeige

Hintergrund ist, dass sich absatzwirtschaft mit einem stärkeren B2C-Fokus und marconomy mit seiner B2B-Ausrichtung ideal ergänzen und so Marketing- und Kommunikations-Entscheider im deutschsprachigen Raum noch effizienter und umfassender informieren können. marconomy ist die Plattform für Marketing und Kommunikation in der Wirtschaft.

Dr. Dominik Wagemann, Chief Marketing Officer von Vogel Business Media, zur Kooperation von marconomy und absatzwirtschaft: „Die komplementäre Ausrichtung der Publikationsplattformen erlaubt eine optimale Abdeckung unserer beider Zielgruppen. Gleichzeitig haben wir ein übereinstimmendes Verständnis von dem, was das Marketing in Deutschland bewegt.“

Christian Thunig, Objektleiter und Chefredakteur der absatzwirtschaft, sagt: „Die Objekte und Verlage waren schon immer freundschaftlich verbunden. Insofern freuen wir uns, dass wir nun konkrete Schritte für eine Kooperation formuliert haben.“

Schwerpunkte der Zusammenarbeit werden die gegenseitige Präsenz in den Medien und die Bewerbung von Veranstaltungen sein, sowie die gemeinsame Erstellung und das Teilen von Inhalten. Die Kooperation startet ab sofort.

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

44. Deutscher Marketing Tag: „Es geht nicht um beliebige Success Stories, sondern um konkrete Erfahrungsberichte“

Die ersten Referenten für das Branchenevent des Jahres für Marketing-Entscheider und -Profis stehen…

„Lernt Magie!“: Die Bilder der CeBIT 2017 – und ein Rat von Edward Snowden

Über 200.000 Teilnehmer und 3.000 Aussteller tauschen sich bei der Technik-Messe CeBIT 2017…

Unterschätzte Gefahr: Viele Medienunternehmen gegen Cyberkriminalität unzureichend geschützt

Die Digitalisierung vergrößert die Angriffsflächen in der Medienwirtschaft; wer vor Richtern, Versicherern, Aktionären…

Werbeanzeige

Werbeanzeige