Suche

Werbeanzeige

absatzwirtschaft und DMV schreiben den Marken-Award 2005 aus

Hugo Boss hat ihn, Ebay hat ihn und auch BMW und Procter and Gamble haben ihn: den Marken-Award für exzellente Leistungen in der Markenführung. Jetzt suchen absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) die Preisträger des Marken-Award 2005.

Werbeanzeige

Mit dem Marken-Award prämieren die Initiatoren Leistungen in den Kategorien „Beste neue Marke“, „Bester Marken-Relaunch“ und „Beste Markendehnung“. Vorausgesetzt, die entscheidenden markenstrategischen Weichenstellungen sind innerhalb der vergangenen vier Jahre, frühestens im Jahr 2000, erfolgt. Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft sowie nicht-kommerzielle Organisationen können sich bis zum 30. November 2004 (Einsendeschluss) bewerben.

Eine Jury mit Vertretern aus Wissenschaft, Verbänden und Unternehmen wird die eingereichten Unterlagen im Dezember bewerten und pro Kategorie drei Finalisten nominieren, die im Januar 2004 in einer abschließenden Runde präsentieren.

Der Marken-Award 2005 wird am 14. März 2005 im Rahmen der „Night of the Brands“ in Düsseldorf vergeben. Dabei ehrt die Jury Gewinner und Finalisten. Parallel dazu wird der 5. Deutsche Markenkongress des Deutschen Marketing-Verbandes (DMV) stattfinden. Zu beiden Anlässen publiziert absatzwirtschaft das Sonderheft „marken“, in dem Fachautoren die Fallstudien der Finalisten vorstellen.

Preisträger in 2004 waren Procter & Gamble mit „Mr. Proper“ (Beste Marken-Dehnung), die BMW AG mit dem Roadster „BMW Z4“ (Beste Neue Marke) und der sächsische Lebensmittelhersteller Wurzener (Bester Marken Relaunch). Zur Preisvergabe im Rahmen der „Night of the Brands“ im Düsseldorfer Kunstmuseum K 21, auch bekannt als „Ständehaus“, kamen etwa 550 Gäste aus Marketing, Medien und Agenturen. Den Deutschen Markenkongress besuchten mehr als 300 Teilnehmer.

Interessenten können sich auf der Website www.marken-award.de für den Wettbewerb 2005 registrieren.

Der Marken-Award wird von den Unternehmen GWP Media-Marketing/Die Zeit, GfK AG, DHL, SCA Fulda Verpackung und Display, TNS Emnid, Messe Düsseldorf sowie der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt.

Kommunikation

Profilschwäche von CDU und SPD stärkt polarisierende AfD – ein Kommentar von Karsten Kilian

Die Bundestagswahl 2017 ist vorbei, die politische Landschaft Deutschlands hat sich deutlich verändert. Die beiden Volksparteien haben klar verloren, die völkische Partei AfD ist zur drittstärksten Kraft geworden. Die FDP ist zurück. Eine Jamaika-Koalition kündigt sich an. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Einflussnahme, Fake-News, Dark-Ads: Facebook verschärft Regeln für politische Werbung

Facebook wird die Werbeanzeigen, mit denen sich mutmaßlich russische Drahtzieher in die Innenpolitik…

Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden…

Dekadente Luxusreisen: So originell binden Chefs ihre Mitarbeiter ans Unternehmen

Wie bindet man Mitarbeiter an eine Firma? Das Unternehmen UNIQ GmbH, zu dem…

Werbeanzeige

Werbeanzeige