Vodafone ist Partner für GfK Mobile Insights

Der Mobilfunkanbieter Vodafone Deutschland und das Marktforschungsunternehmen Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) haben eine Partnerschaft vereinbart. Auf dieser Grundlage kann die mobile Internet- und App-Nutzung von Teilnehmern des Marktforschungsprojekts „GfK Mobile Insights“ analysiert werden. Das gemeinsame Projekt ist mit den verantwortlichen deutschen Datenschutz-Behörden abgestimmt worden. mehr

„Digitale Avantgarde“ eine länderübergreifende Zielgruppe

Globalisierung der Märkte und Digitalisierung des Alltags führen weltweit zu einem beschleunigten soziokulturellen Wandel. In allen Ländern nimmt der Grad an Freiheit und Wahlmöglichkeiten zu. In den modernen Bevölkerungssegmenten wächst die Fähigkeit zu Autonomie und Selbstbestimmung. An der Spitze entsteht eine neue kosmopolitische Elite: die Digitale Avantgarde. Diese Menschen könnten sich dem Sinus-Institut zufolge zu einer globalen Leitzielgruppe entwickeln. mehr

„Wir erleben einen Innovationsschub“

Digital Natives sind vom Internet überfordert, Google sollte mehr Vorbild als Rivale sein, das Fernsehen profitiert von Online: Einblicke und Ausblicke von Marktforschern, die in einer absatzwirtschaft-Umfrage darauf geantwortet haben, welche Studien und Erkenntnisse aus jüngster Zeit sie am stärksten beeindruckt haben.  mehr

Mobile Marktforschung muss unkompliziert und unterhaltsam sein

Zurzeit sind rund 40 Prozent der Deutschen im Besitz eines Smartphones – viele davon nutzen das Gerät ständig und überall für die unterschiedlichsten Zwecke. Auch für die Marktforschung ergeben sich aus dieser Entwicklung zahlreiche Chancen und Herausforderungen. So wird bereits heute ein gewisser Anteil von Online-Interviews auf mobilen Endgeräten beantwortet – was ganz konkret Auswirkungen auf die mögliche Befragungsdauer und die mobil-optimierte Gestaltung von Fragebögen hat. mehr

Trendscout bei Asiens Taktgebern

Seine „Asian Mindset Tour“ führte Trendbeobachter Mathias Haas exklusiv in die asiatischen Megacitys Delhi, Singapur, Jakarta, Guangzhou und Seoul. Dort hielt Haas nach zukunftsweisenden Entwicklungen Ausschau, bei denen schon jetzt absehbar ist, dass sie deutsche Unternehmen und Organisationen mitgestalten müssen. Jedes Land sei stark und stolz, dennoch sei die Sehnsucht nach westlichen Marken enorm, urteilte der Trendbeobachter nach fünfwöchiger Tour. mehr

Erhebung unter Entscheidern: Noch bis 27. September teilnehmen und tolle Preise gewinnen

Mehr als 100 Entscheider insbesondere in Marketing und Vertrieb haben bislang den Online-Fragebogen zur großen Planungsumfrage 2014 ausgefüllt. Um jedoch aus den Ergebnissen am Ende sich abzeichnende Trends ableiten zu können, bittet unser Team um weitere Einträge. Also: Noch bis zum 27. September mitmachen und tolle Preise gewinnen! mehr

Nur wenige Marktforschungsinstitute haben rundum zufriedene Kunden

Wie zufrieden betriebliche Marktforscher mit Marktforschungsinstituten als ihren Auftragnehmern sind, zeigt eine neue Studie des Branchenportals Marktforschung.de. Das Gesamturteil der dafür befragten Auftraggeber macht deutlich, dass nur wenige Institute in allen drei Bewertungsdimensionen „Angebotsphase“, „Projektdurchführung“ sowie „Analyse und Beratung“ durchgängig überzeugen können. mehr

Forsa erweitert sein Marktforschungsangebot

Mit der Übernahme des auf Markenbeobachtung und -bewertung spezialisierten Unternehmens Brandcontrol und der Neueinstellung von 20 Mitarbeitern erweitert das Marktforschungsinstitut Forsa sein Leistungsangebot. Im Zuge der Neustrukturierung der Forsa-Gruppe wird das Marktforschungspotenzial in einem eigenen operativen Unternehmen, der Forsa Main Marktinformationssysteme GmbH, zusammengefasst. mehr

Stimmung und Aussicht in Marketing und Vertrieb

Wie positiv oder negativ sehen Entscheider in Marketing und Vertrieb die aktuelle Lage und die künftige Entwicklung von Strategien, Instrumenten, Preisen und Budgets? Die große Planungsumfrage 2014 startet ab sofort online, die Ergebnisse werden wieder wichtige Erkenntnisse liefern. mehr

TNS Infratest diagnostiziert die Markenstärke

Eine starke Marke ist ein echter Wettbewerbsvorteil für Unternehmen im Business-to-Business-Segment. Diese Erkenntnis setzt sich laut TNS Infratest jedoch erst allmählich durch. Das Marktforschungsinstitut hat vor diesem Hintergrund den diagnostischen B-to-B Brand Funnel entwickelt. Er kombiniert die Abbildung des Kaufentscheidungsprozesses anhand des etablierten Brand Funnels auf Basis des AIDA Modells mit dem validierten Ansatz des TNS Conversion Models. Dieses wiederum analysiert den Markterfolg auf Basis der Einflussfaktoren Markenstärke und Marktstärke. mehr
SERVICES & SHOP

SPECIAL: Datengetriebenes Marketing

Big Data bringt für das Marketing enorme Vorteile: Der Digitale Fußabdruck, den jeder bei seiner Reise durch die digitale Welt hinterlässt, und die Verknüpfung all dieser Fußabdrücke schaffen ein neues Zielgruppensegment: das Individuum. Dies eröffnet dem Marketing neue Chancen. Das absatzwirtschaft-Special zeigt, wie datengetriebenes Marketing funktioniert.

Aktueller Artikel: „Transparent ist entscheidend“

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr