Elektroauto als Zweitwagen vorstellbar

Während Norwegens Elektrofahrzeugmarkt bereits als der größte in Europa gilt, ist das Interesse an Elektroautos in Deutschland eher verhalten. Einer Umfrage zufolge können sich jedoch 81 Prozent der Autofahrer hierzulande vorstellen, für kürzere Distanzen ein batteriebetriebenes Fahrzeug als Zweitwagen zu nutzen, beispielsweise innerhalb der Innenstädte. mehr

Versicherer investieren in Mobile-Services

Die zunehmende Digitalisierung vieler Lebensbereiche verändert den Kundenservice – auch in der Finanzdienstleistungsbranche. Entscheider und Mitentscheider aus Unternehmen dieses Wirtschaftszweiges nennen „Omnikanal-Betreuung“, „Online-Selfservices“ und „Online-Kommunikation mit Privatkunden“ spontan als die drei bedeutendsten Service-Trends in den nächsten fünf Jahren. mehr

Marktexperten sehen taggleiche Lieferung vor dem Durchbruch

Der Markt für die Zustellung von Waren noch am Tag der Bestellung (Same-day Delivery) dürfte bis 2020 in Westeuropa auf rund drei Milliarden Euro wachsen und damit schon in wenigen Jahren 15 Prozent des Umsatzes mit Standardpaketen ausmachen. Da er heute einen Anteil von weniger als einem Prozent hat, wächst er laut einer Branchenstudie von McKinsey & Company schneller als der Onlinehandel insgesamt, der um jährlich elf Prozent zulegen wird. mehr

Nachlässiger Umgang mit Kunden-Feedback

Nur jeder fünfte Verbraucher erhält eine Reaktion auf seine Beschwerde, die er im Rahmen einer Kundenbefragung äußert, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Maritz Research unter mehr als 1.000 Deutschen. „Dieses Ergebnis spiegelt den Stand des Feedback-Managements in vielen deutschen Unternehmen wider“, sagt Marketing-Direktor Christian Vorwerck. Die Chancen, die diese Art der Meinungsäußerung bietet, würden noch zu wenig genutzt. mehr

Auf der Suche nach einfach unwiderstehlichen Services

Unternehmen, die Gutes tun, indem sie ihren Kunden durch intelligente digitale Services das Leben erleichtern, sollten jetzt darüber reden. Denn der Smarter Service Award geht in die zweite Runde. Die Bewerbungsphase ist eröffnet und läuft noch bis Ende des Monats. Auch Konsumenten sind aufgerufen, bemerkenswerte Services für eine Prämierung vorzuschlagen. mehr

Ein Drittel der Deutschen feilscht bei jedem Einkauf

Beim Einkaufen sind deutsche Verbraucher preisbewusst: Knapp die Hälfte bevorzugt günstige Gebrauchtwaren statt teure Neuheiten. Fast jeder Zweite kauft antizyklisch. Und mehr als 70 Prozent vergleichen bei jedem Onlineeinkauf Preise verschiedener Händler. mehr

Internet beschert Einzelhandel leichtes Plus

Für die Umsätze im Einzelhandel in Deutschland ist der Online-Kanal in diesem Jahr der einzige Wachstumsträger. Für den stationären Handel erwartet die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) erstmals ein leichtes Minus. Ihre aktuelle Studie zu den regionalen stationären Einzelhandelsumsätzen zeigt jedoch, dass es viele Regionen und Standorte gibt, die weiterhin attraktiv und erfolgreich sind.  mehr

Verbraucher erwarten Innovationen im Kundendienst

Service-Innovationen steigern den Kundennutzen und häufig auch den Unternehmenserfolg. Eine Mehrheit der Verbraucher wünscht sich mehr Innovationen rund um die angebotenen Services und Dienstleistungen ihrer genutzten Marken. Dies zeigen Studien des Marktforschungsinstituts Yougov im Rahmen des Service-Innovationspreises. mehr

Was sich ältere Kunden vom Einzelhandel wünschen

Lebensmittel-Einzelhändler in Deutschland berücksichtigen die Bedürfnisse älterer Käufer noch zu wenig. Nicht einmal jeder fünfte der in Deutschland von Nielsen befragten älteren Konsumenten (14 Prozent) gibt an, dass die Geschäfte alltagserleichternde Kriterien erfüllen. Zudem meinen nur 21 Prozent, dass sie Werbung finden, die ältere Menschen und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. mehr

Unternehmen bewerten Self-Service-Angebote besser als Kunden

Über die Hälfte der Verbraucher gibt Self-Service-Angeboten bestenfalls die Schulnote 3. Unternehmen hingegen halten ihre Services in aller Regel für gut, berichtet die Managementberatung Detecon International. Für eine Studie haben die Berater mehr als 440 Verbraucher und 88 Unternehmen aus den Dienstleistungsbranchen Banken, E-Commerce, Energie, Public Transport und Telekommunikation befragt. mehr
SERVICES & SHOP

SPECIAL: Datengetriebenes Marketing

Big Data bringt für das Marketing enorme Vorteile: Der Digitale Fußabdruck, den jeder bei seiner Reise durch die digitale Welt hinterlässt, und die Verknüpfung all dieser Fußabdrücke schaffen ein neues Zielgruppensegment: das Individuum. Dies eröffnet dem Marketing neue Chancen. Das absatzwirtschaft-Special zeigt, wie datengetriebenes Marketing funktioniert.

Aktueller Artikel: „Transparent ist entscheidend“

Absatzwirtschaft-Archiv

Alle Print-Artikel der Absatzwirtschaft seit 1982

Sie können einzelne Artikel (PDF) einfach erwerben. Für Abonnenten kostenlos.

Zur Erweiterten Suche

Datenbanken + Medien

Marketing-GlossarHier gibt es die Begriffe zu den wichtigsten Themen der absatzwirtschaft-Welt.   mehr
Jobs-KarriereRecherchieren Sie rund 140 000 Jobs in Deutschland!   mehr
Marken-LexikonProf. Dr. Karsten Kilians "Marken-Lexikon" mit über 1.000 Markenfachbegriffen   mehr