Suche

Anzeige

6 Suchergebnisse für „sdmi“

  • Neuromarketing: Edeka-Spot mit verkaufshemmender Wirkung?

    Die Ratingagentur Advertising hat in einer Neuromarketing-Studie aktuelle Weihnachtsspots auf ihre Wirkung im Unterbewusstsein getestet. Ergebnis: Die beste verkaufsfördernde Wirkung erzielt Galeria Kaufhof. Der im Internet extrem erfolgreiche neue Film „Heimkommen“ von Edeka landet dagegen abgeschlagen auf Rang vier

  • Trotz Til Schweiger: VHV verliert Spot-Duell gegen HUK-Coburg

    Ein Unfall löst immer einen Schock aus. Wenn ein Werbespot die Erinnerung an ihn wachrüttelt, senkt er damit unbewusst die Kaufmotivation. Die VHV Allgemeine Versicherung AG setzt mit dem Testimonial Til Schweiger die klassische Vertriebsstrategie der Versicherungen neu um: negative Folgen aufzeigen und die Versicherung als Lösung darstellen. Ist das noch zeitgemäß?

  • Kampagnen-Duell unter Baumärkten: Humor schlägt Schweiß

    Rauh aber herzlich geht es zu in der Männerwelt der Baumärkte von Hornbach und Hagebau. Die Neuromarketing-Analyse von Ratungagentur Advertising zeigt, welcher TV-Spot das Unterbewusstsein der Heimwerker am besten anspricht.

  • Neuromarketing: Nespresso oder Tchibo – Wer hat den impact-stärkeren Spot?

    Kaffee macht wach und glücklich. Wenn wir uns mit einer guten Tasse Kaffee belohnen, schüttet das Gehirn Glückshormone aus. Schaffen das die Werbespots auch? Eine Neuromarketing-Analyse der aktuellen TV-Spots von Nespresso und Tchibo zeigt, welche Werbung stärker aktiviert.

  • Discavo vor Weg.de und Trivago: Beste Werbespots für das Unterbewusstsein

    Die Ratingagentur Advertising hat in einer Neuromarketing-Studie die aktuellen Werbespots von Buchungsportalen untersucht. Die besten Impulse für das Unterbewusstsein setzte dabei Discavo. Insgesamt aber beachten die Anbieter noch zu wenig die Kriterien, die im Gehirn die entscheidenden Kaufsignale auslösen.

  • Sex sells: Die aktuellen Spots von Beate Uhse, Amorelie und Eis.de im Vergleich

    Sex sells ist eine der ältesten Marketing-Weisheiten überhaupt. Aber stimmt das? Eine Neuromarketing-Analyse der aktuellen Spots der drei Erotikanbieter Beate Uhse, Amorelie und Eis.de zeigt: Selbst die Profis der Branche wissen nicht immer, wo es langgeht.

Digital

Zerschlagungsdebatte um Internet-Giganten: Sind Facebook, Google und Amazon zu mächtig geworden?

Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Elizabeth Warren hat den Stein des Anstoßes ins Rollen gebracht. Die drei wertvollsten Internet-Konzerne der Welt, Amazon, Google und Facebook, haben ihrer Meinung nach eine monopolartige Stellung erlangt und sollten deswegen zerschlagen werden. Vor allem auf dem Werbemarkt ist die Dominanz des Internet-Trios erdrückend. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Digitale Kreation und die Zukunft der Agenturen: „Wer nicht weiß, was richtig ist, kann nichts falsch machen“

Am 11. April werden in Berlin zum fünften Mal die Deutschen Digital Awards…

Allianz der Fachhändler: Verkaufen im Schwarm – lohnend aber tückisch

Fachhändler schließen sich zusammen, um in der Online-Welt sichtbarer zu sein und geschlossen…

Anstieg bei Beschwerden wegen Werbung in sozialen Netzwerken: Deutscher Werberat präsentiert Jahresbilanz

Der Deutsche Werberat hat seine Beschwerdebilanz für 2018 vorgelegt: Danach mussten 46 Verbände…

Anzeige