Suche

Anzeige

12. Deutscher Markenkongress

Unter dem Motto "Excellence in der Markenführung" griff der 12. Deutsche Markenkongress am 13. März 2012 in Düsseldorf aktuelle Themen des Markenmanagements auf. Denn gut geführte Marken schaffen Vertrauen am Markt und damit Kundenbindung und Preispremium. Erfolgreiches Markenmanagement zahlt sich also aus. So steigert es nicht nur den Umsatz, sondern auch den Unternehmenswert. Hochkarätige Referenten präsentierten dem interessierten Publikum zahlreiche Beispiele für exzellentes Markenmanagement aus ihrer Unternehmenspraxis, darunter etwa Prof. Dr. Claus Hipp (Hipp-Werk Georg Hipp OHG) Jürgen Lieberknecht (Targobank), Bernhard Maier (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG), Christoph Müller (Müllerland) und Hans Christian Schwingen (Deutsche Telekom AG).

Anzeige

Unter dem Motto „Excellence in der Markenführung“ griff der 12. Deutsche Markenkongress am 13. März 2012 in Düsseldorf aktuelle Themen des Markenmanagements auf. Denn gut geführte Marken schaffen Vertrauen am Markt und damit Kundenbindung und Preispremium. Erfolgreiches Markenmanagement zahlt sich also aus. So steigert es nicht nur den Umsatz, sondern auch den Unternehmenswert. Hochkarätige Referenten präsentierten dem interessierten Publikum zahlreiche Beispiele für exzellentes Markenmanagement aus ihrer Unternehmenspraxis, darunter etwa Prof. Dr. Claus Hipp (Hipp-Werk Georg Hipp OHG) Jürgen Lieberknecht (Targobank), Bernhard Maier (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG), Christoph Müller (Müllerland) und Hans Christian Schwingen (Deutsche Telekom AG).

Kommunikation

Nutzer geben das meiste Geld für Streaming- und Dating-Anwendungen aus

Marktpropheten sagen schon seit Jahren den Niedergang von Apps voraus. Neue Zahlen zeigen nun: Das Gegenteil ist der Fall. Noch nie beschäftigten sich die Nutzer länger mit den mobilen Anwendungen als im vergangenen Jahr. Und auch die Download- und Umsatzzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen, wie eine Untersuchung des Analyseinstituts AppAnnie ergeben hat. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

60 Prozent der Bewerber wollen Gehaltsangaben in Stellenangeboten

Der Januar ist Hauptsaison für die Jobsuche, doch wie können sich Unternehmen in…

Roboter in der Arbeitswelt: Warum die Mehrheit der Deutschen die High-Tech-Kollegen ablehnt

Groß, orange und hinter einem Schutzzaun - die Vorstellung der Deutschen von Robotern…

Nielsen-Report zum Werbejahr 2018: TV-Werbemarkt erstmals seit 2009 im Minus

Wie sieht die Bilanz des deutschen Werbemarkts im Jahr 2018 aus? Er stagniert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige