Suche

Anzeige

12. Deutscher Markenkongress

Unter dem Motto "Excellence in der Markenführung" griff der 12. Deutsche Markenkongress am 13. März 2012 in Düsseldorf aktuelle Themen des Markenmanagements auf. Denn gut geführte Marken schaffen Vertrauen am Markt und damit Kundenbindung und Preispremium. Erfolgreiches Markenmanagement zahlt sich also aus. So steigert es nicht nur den Umsatz, sondern auch den Unternehmenswert. Hochkarätige Referenten präsentierten dem interessierten Publikum zahlreiche Beispiele für exzellentes Markenmanagement aus ihrer Unternehmenspraxis, darunter etwa Prof. Dr. Claus Hipp (Hipp-Werk Georg Hipp OHG) Jürgen Lieberknecht (Targobank), Bernhard Maier (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG), Christoph Müller (Müllerland) und Hans Christian Schwingen (Deutsche Telekom AG).

Anzeige

Unter dem Motto „Excellence in der Markenführung“ griff der 12. Deutsche Markenkongress am 13. März 2012 in Düsseldorf aktuelle Themen des Markenmanagements auf. Denn gut geführte Marken schaffen Vertrauen am Markt und damit Kundenbindung und Preispremium. Erfolgreiches Markenmanagement zahlt sich also aus. So steigert es nicht nur den Umsatz, sondern auch den Unternehmenswert. Hochkarätige Referenten präsentierten dem interessierten Publikum zahlreiche Beispiele für exzellentes Markenmanagement aus ihrer Unternehmenspraxis, darunter etwa Prof. Dr. Claus Hipp (Hipp-Werk Georg Hipp OHG) Jürgen Lieberknecht (Targobank), Bernhard Maier (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG), Christoph Müller (Müllerland) und Hans Christian Schwingen (Deutsche Telekom AG).

Kommunikation

95 Millionen Bots im Einsatz: Fast jeder zehnte Instagram-Account ist ein Zombie-Konto

Vor rund einem Monat hat die Facebook-Tochter das neue Videoformat IGTV gestartet und nebenbei den Durchbruch durch die 1-Milliarde-Nutzer-Marke kommuniziert. Doch eines trübt die gute Stimmung: Der Marktforscher Ghost Data, der auf die Analyse von Fake Accounts spezialisiert ist, will herausgefunden haben, dass 95 Millionen Bots auf dem Foto-Netzwerk ihr Unwesen treiben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Nach Zuckerbergs Holocaust-Fauxpas: Facebook beseitigt Fehlinformationen, die zu Gewalt führen

Facebook wird bereits mit mehr als 600 Milliarden Dollar bewertet, doch Konzernchef Mark…

Wie das Start-up About You zum ersten „Unicorn“ aus Hamburg wurde, und was solch ein Einhorn auszeichnet

Im Zuge einer Kapitalerhöhung wurde das Bekleidungs-Start-up About You mit mehr als einer…

Wie BMW auf den Handelsstreit reagiert und neue Wege findet: „China ist mittlerweile der Nabel der Autowelt“

Kann Shenyang in China dem amerikanischen Spartanburg den Rang ablaufen? BMW investiert zumindest…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige