Suche

Werbeanzeige

1. Deutscher Content Marketing Preis: Die nominierten Unternehmen stehen fest

Wer wird den ersten Content Marketing Preis gewinnen?

Erstmalig veranstaltet Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH am 12./13. Oktober 2015 unter dem Titel "Content World" eine Content Marketing Konferenz in Frankfurt. Im Rahmen dieser Premierenveranstaltung haben Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt, MEEDIA, absatzwirtschaft und Textprovider den Deutschen Content Marketing Preis ins Leben gerufen

Werbeanzeige

Die Veranstaltung findet im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse statt und wird die gesamte Wertschöpfungskette des Content Marketing abbilden: Content Strategie, Storytelling, Community Building und Content Creation/Curation sowie Produktion, Vertrieb und Content Monitoring. Unternehmen hatten die Möglichkeit, sich mit ihren Paradekampagnen in der jeweils passenden Kategorie für den Deutschen Content Marketing Preis zu bewerben – die Kategorien sind hierbei an die Konferenzthemen angelehnt.

15-köpfige Jury wählt aus

Über 60 Unternehmen, vom Start-up bis zum Global Player, sind unserem Aufruf gefolgt und haben unglaublich spannende, informative und begeisternde Unterlagen eingereicht. Diese wurden intensiv geprüft und im Rahmen einer langen Jurysitzung ausgewertet und bewertet. Am Ende des Tages hat sich die 15-köpfige Jury einigen können und eine Shortlist erstellt. Aus allen Unternehmen, welche es auf diese Liste geschafft haben, werden dann am Abend des 12. Oktober 2015 die jeweiligen Gewinner der einzelnen Kategorien bekanntgegeben.

 Die Nominierten und ein Sonderpreis

Direkt zur Premierenverleihung hat sich auch eine Besonderheit ergeben – und zwar hat die Jury einen Sonderpreis ausgelobt, welcher ebenfalls am 12. Oktober verliehen werden wird.

Hier die Auflistung der nominierten Unternehmen nach jeweiligen Kategorien:

 1.     Kategorie: Content Strategy

·         Saturn: TURN ON

·         Südtirol: Was uns bewegt

·         Techniker Krankenkasse: #Wireinander

2.     Kategorie: Content Creation and Curation

·         Peugeot: Wusstet Ihr schon

·         Vodafone: Gadget Inspectors

·         WWF: #hope4whales

3.     Kategorie: Content Production

·         Audi: Star Talk

·         Deutsche Telekom: Electronic Beats

·         Saturn: TURN ON

4.     Kategorie: Content Distribution

·         Deutsche Telekom: Electronic Beats

·         Saturn: TURN ON

·         Vodafone: 24h Rennen

5.       Kategorie: Monitoring and Production

Keine Einreichung erfüllte die in dieser Kategorie geforderten Kriterien.

Digital

Rassismus-Vorwurf: Dove gerät im Social Web nach kontroverser Werbung in Shitstorm – und entschuldigt sich

Es ist der Albtraum jeder Marketingabteilung: Eine Werbung des eigenen Unternehmens löst in den sozialen Medien einen Shitstorm aus. Passiert ist dies zum wiederholten Male dem Kosmetikanbieter Dove. In den USA warb die zum Unilever-Konzern gehörende Marke für eine neue Waschlotion mit einem Kurz-Video, in dem farbige und weiße Models auftreten. Im Social Web geriet der Clip schnell unter Rassismus-Verdacht. Dove zog die umstrittene Werbung zurück und entschuldigte sich umgehend. mehr…

Werbeanzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

WeChat-Expertin: „Ich warne davor zu behaupten, dass WeChat im Westen gescheitert sei“

Janette Lajara hat mehrere Jahre in China gelebt und dort für OSK das…

Neocom 2017: Die Messe der Zukunft ist ein Happening und noch keine Virtualisierung

Nicht nur die Neocom befindet sich im ständigen Wandel und muss die Kombination…

Bier oder Business? Wie sich Messen durch junge Formate grundlegend reformieren

Die Zeiten stundenlangen Frontalunterrichts in Kongresssälen sind vorbei. Bei immer mehr Business-Events sind…

Werbeanzeige

Werbeanzeige